GAUBE® AKADEMIE

Kostenlose Online Berufs- und Bildungsberatung für PMU & Microblading

Inhalte der Beratung

  • Anwendungsbereiche und Möglichkeiten der Techniken
  • Zukünftiges Behandlungsangebot Ihres Studios
  • Ausbildungsrichtlinien
  • Gewerbezugang und Vorraussetzungen für den Gewerbeschein
  • Zugangsvoraussetzung für den Beruf
  • Die Chancen & Möglichkeiten von Social Media
Kostenlose Online Beratung für PMU und Microblading

Berufsbild & Tätigkeit

Beratung, Abklärung möglicher Kontraindikationen und Heimpflege
Permanent Make-up für Braue, Lid, Lippe sowie optische Haarbodenverdichtung, Areolarekonstruktion, Narbenanpassung, Korrekturen bei bestehenden Pigmentierungen und Pigmentstörungen
Professionelle Nachversorgung  und weitere Perfektionsbehandlungen

Gewerberechtliche Informationen

Um Permanent Make-up oder Microbladingbehandlungen anbieten und durchführen zu dürfen, benötigen Sie den Gewerbeschein bzw. die Gewerbeberechtigung.

Die Details der Beratung auf einen Blick:

Voraussetzungen:
Interesse an dem Beruf des Pigmentierens bzw. Tätowierens und der Wunsch, diesen Beruf auszuüben
Ideal für Berufsumsteiger/innen sowie Berufseinsteiger/innen
Keine Vorkenntnisse notwendig
Dauer:
2 Stunden
Teilnehmer:
unbeschränkt
Modelle:
Arbeiten auf der Übungsmatte
Kosten:

Kostenlos

Finanzierung und Förderungen
Abschluss:
Zertifikat

Berufs- und Bildungsberatung Permanent Make-up und Microblading / 0,5 Tage

Berufsbezeichnung
Künftiger Permanent Make-up Artist

Ausbildung:
Erfolgt lt. BGBL. II Nr. 139/2003 und umfasst 5 UE
Zugangsvoraussetzung ist gesundheitliche Eignung, Vertrauenswürdigkeit, Pflichtschulabschluss und
Lebensalter von 16 Jahren mit Einverständnis der Erziehungsberechtigten.
Schnupperkurs dient zum Kennenlernen des Gewerbes „Kosmetik (Schönheitspflege) eingeschränkt
auf Permanent Make-up“

Rechtsgrundlagen:
Verordnung der Zugangsvoraussetzungen für das reglementierte Gewerbe der Kosmetik
(Schönheitspflege), BGBL. II Nr. 139/2003
Verordnung der Ausübungsregeln für das Piercen und Tätowieren durch Kosmetik
(Schönheitspflege)-Gewerbetreibende, BGBL. II Nr. 141/2003
Verordnung über die Änderung der Ausübungsregeln für das Piercen und Tätowieren durch Kosmetik
(Schönheitspflege)-Gewerbetreibende, BGBL. II Nr. 261/2008
Verordnung der Ausübungsregeln für Fußpflege, Kosmetik und Massage durch Gewerbetreibende,
BGBL. II Nr. 262/2008

Martina Silly-Gaube

Martina Silly-Gaube
Geschäftsführung MS Gaube Kosmetik, staatlich beeidete zertifizierte Sachverständigerin für Permanent Make-up
http:/​/​www.​gaube-kosmetik.​com

Geschäftsführung GAUBE Kosmetik & X-side Tattoo u. Piercing, allgemein beeidete und gerichtlich zertifizierte Sachverständige für Permanent Make-up, Prüferin der steirischen Landesinnung für PMU, Wimpernverlängerung und Visagismus, Fachbuchautorin, Kosmetikerin, Visagistin, Permanent Make-up Stylistin, paraMEDizinische Stylistin, Scalp Optic Hair Stylistin

http://www.silly-gaube.com/

Wir behalten uns vor, im Bedarfsfall Ersatzreferenten/innen zu stellen.

Datum:
Mi, 14. Jul 2021
Ort:
GAUBE ONLINE AKADEMIE
Anm.: Anmerkung:
17:00 - 19:00 Uhr
Anmeldung
Datum:
Di, 14. Sep 2021
Ort:
GAUBE ONLINE AKADEMIE
Anm.: Anmerkung:
17:00 - 19:00 Uhr
Anmeldung

Details zu den Ausbildungsorten finden Sie unter Kontakt/Standorte.

Ihr Interesse ist geweckt?
Wir schicken Ihnen gerne kostenloses Informationsmaterial zu!

Haben Sie weitere Fragen?
Wir freuen uns auf Ihren Anruf oder Ihre eMail!