Scalp Optic Hair

Optische Haarbodenverdichtung mit dem SOH Roller

Warum „Scalp Optic Hair®“, kurz SOH?

Stellenweiser Haarausfall, eine vollkommene Glatze oder auch nur kahle Stellen können einem die Lebensfreude vermiesen, seinen Lifestyle einschränken, oder das Selbstbewusstsein einfach entkräften. Gönnen Sie sich doch ein wieder erstarktes Selbstbewusstsein – finden Sie wieder zurück zu Ihrer natürlichen Schönheit, oder verändern Sie doch bewusst Ihr Aussehen durch optische Haarbodenverdichtung.

Zur optischen Haarbodenverdichtung wird Mikropigmentierung der Kopfhaut angewandt und lässt noch vorhandenes, ausgedünntes Haar bei Damen sowie Herren optisch wieder voller und dichter aussehen, kahle Flächen und Glatzen zeigen sich im „shaved off look“, sprich einem kurz rasierten Erscheinungsbild der Haarstoppel – mittellange und lange Haare sehen wieder voller und dichter aus.

Eine optische Haarbodenverdichtung ist nach deren Anwendung nicht nur temporär wirksam, sondern unterstützt Sie darüber hinaus über eine mittlere Zeitdauer von 2 bis 5 Jahren und ist vollkommen alltagstauglich.

Welche Stellen können behandelt werden?

Wir intensivieren – optisch sichtbar – die Haardichte. Dies geschieht großflächig am gesamten Kopfhaarboden, im Stirn und/oder Tonsurbereich, oder auch nur örtlich begrenzt bei Narben oder lichten Stellen (z. B. auch entlang eines ausgedünnten Scheitels bei Damen mit längeren Haaren). Die Anwendung ist für Frauen wie Männer geeignet – sie kann bei Glatze, sowie kurzen oder langen Haaren angewandt werden.

SOH findet auch bei partieller Barthaarintensivierung oder bei örtlicher Schamhaarverdichtung Anwendung.

Wie wird SOH angewendet?

• Wir bringen einzelne, voneinander separierte, Farbpigmentpunkte im passenden Farbton durch Mikropigmentierung in die Kopfhaut ein. Die einzelnen Farbpigmentpunkte reduzieren den Kontrast der hellen Kopfhaut zu den umliegenden dunkleren Haaren und sehen in ihrer Gesamtheit sehr natürlich aus. Die Farbpigment-Einbringung geschieht bei dieser speziellen Anwendung großflächig mit einem „SOH-Roller“ mit unzähligen Nadeln am Umfang oder bei geometrischen Detailarbeiten mit einer einzelnen Mikropigmentierungsnadel. Bereits innerhalb der ersten Woche werden Ergebnisse sichtbar und der Kunde fühlt sich natürlich schön, endlich vollwertig und selbstbewusst. Jede Person kann sich so „selbst neu erfinden“.

Oftmals wird durch diese attraktive Behandlungsmethodik, zusätzlich zum optisch direkt sichtbaren Effekt der Farbpigmenteinbringung, auch erneut Haarwachstum aus dem Follikel heraus initiiert und stimuliert.

• Eine weitere Möglichkeit ist die Einbringung von Farbpigmenten mittels Microblading-Technik über manuelle Anwendung von mikrofeinen Blades. Es werden hierbei durch Kurvenbögen und Liniensegmente optische Effekte in der Kopfhaut erzielt, welche aussehen wie feinste Haare. Die Anwendungsmöglichkeit dieser Technik hängt von der gegebenen Frisur ab.

• Perfektion von Bestehendem bzw. Korrekturmaßnahmen: • Form der Randlinien bzw. Übergangsschattierungen perfektionieren • Farbe optimieren im Sinne von farbtonspezifischem Aufhellen/Abdunkeln oder der Applikation eines lebendigeren Erscheinungsbildes • Intensität anpassen – egal ob Intensivierung oder Reduktion

Top-Qualität der verwendeten Geräte, Produkte und der Dienstleistungen sind für GAUBE® Kosmetik Pflicht und Voraussetzung jeglicher Arbeit., da Martina Silly-Gaube in Ihrer Funktion nicht nur als Geschäftsführerin von Gaube Kosmetik sondern darüber hinaus als eine der wenigen gerichtlich beeidete Sachverständigen in Österreich im Bereich Permanent Make-up eine besondere Vorbildwirkung genießt.

Sie möchten gerne selbst ein SCALP OPTIC HAIR® Experte / Studio werden oder haben Interesse an einer Behandlung? Dann folgen Sie uns hier:

Sie haben weitere Fragen?

Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine Email! Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Telefon: +43-316-682470-0
E-Mail: office@gaube-kosmetik.com
Kontaktformular öffnen

Teilen Sie diese Seite: