Cover-up für bestehende Tätowierer LEVEL I

Cover-up für bestehende Tätowierer LEVEL I

Man sieht es immer wieder: schlecht ausgearbeitete Tattoos. Es gibt wohl wenige Kunden die 100% zufrieden sind mit all ihren Tattoos. Da diese ja bekanntlich ein Leben lang bleiben, gibt es spezielle Techniken um den Betroffenen zu helfen und ein schönes, neues Tattoo über das alte zu zaubern. Bei uns lernst Du die Grundlagen für ein gelungenes Cover-up, denn hier gibt es viele spezielle Faktoren zu beachten.

 

Tag 1:

Am ersten Tag erlernst Du in der Theorie alle Einzelheiten. Es wird fleißig gezeichnet und heiß über verschiedene Motive diskutiert. Wann ist ein Cover-up ratsam? Wann sollte man die Hände davon lassen? Und wie behandelt man "übertriebene" Kundenwünsche, usw...

-> Farbenlehre, Technik, Wahl der Module
-> Stencil auf die Haut bringen
-> Modelle sollten vor Ort sein (Beratungsgespräch, was ist zu tun, weitere Schritte,...)
-> Kopieren der Motive von der Haut auf das Papier mittels Folie
-> Besprechung der einzelnen Motive, auch die der anderen Teilnehmer
-> Erstellen der Entwürfte für die praktische Arbeit

Tag 2:

Am 2ten Tag geht es an die Übungsmatte / Kunsthaut. Wie überträgt man ein Stencil und wie eigne ich mir ein geschultes Auge für passende Cover-ups and?

-> Arbeiten auf der Kunsthaut / Übungsmatte
-> Wer schon gut vertraut ist mit seinem eigenen Motiv, erarbeitet die Anderen auch

Tag 3:

Umsetzung des erarbeiteten Motives auf dem Modell

Inhalte der Ausbildung:

  • Wahl der Module
  • korrigierend arbeiten
  • Fehler vorab vermeiden
  • Beratung / Einverständniserklärung
  • Versuche auf der Kunsthaut
  • praktisches Arbeiten an 1 Modell
Voraussetzungen:
Es ist die eigene Tattoomaschine mitzubringen
Dauer:
3 Tage
Teilnehmer:
max. 5 Teilnehmer
Modelle:
Sie benötigen 1 Modell am Tag 3
Kosten:

€ 990,- netto

Finanzierung und Förderungen
Abschluss:
Zertifikat

Perfektionsschulung Tattoo Cover-up für bestehende Tätowierer Level 1 / 3 Tage

Berufsbild / Tätigkeitsbereich:
Tattoo Beratung
Abklärung möglicher Kontraindikationen
Beratung Heimpflege
Korrektes Vorzeichnen
Behandlung: Tattoo, Cover-up
Professionelle Nachversorgung
Weitere Perfektionsbehandlungen

Berufsberechtigung:
Positiv abgeschlossener Berufslehrgang als Tätowierer
Unbescholtenheit
Körperliche, geistige und seelische Gesundheit sowie Hepatitis B Impfung
Vertrauenswürdigkeit

Berufsausübung:
Dienstverhältnis mit passender Gewerbeberechtigung
Absolvierung der Arbeitsprobe zum Gewerbe: Kosmetik (Schönheitspflege) eingeschränkt auf Tattoo

Berufsbezeichnung
Tattoo Artist

Ausbildung:
Erfolgt lt. BGBL. II Nr. 139/2003 und umfasst 30 UE
Zugangsvoraussetzung ist gesundheitliche Eignung, Vertrauenswürdigkeit, Pflichtschulabschluss und
Lebensalter von 16 Jahren mit Einverständnis der Erziehungsberechtigten.
Vertiefungsausbildung im Bereich Tattoo Cover-up in der Kleinstgruppe.

Rechtsgrundlagen:
Verordnung der Zugangsvoraussetzungen für das reglementierte Gewerbe der Kosmetik
(Schönheitspflege), BGBL. II Nr. 139/2003
Verordnung der Ausübungsregeln für das Piercen und Tätowieren durch Kosmetik
(Schönheitspflege)-Gewerbetreibende, BGBL. II Nr. 141/2003
Verordnung über die Änderung der Ausübungsregeln für das Piercen und Tätowieren durch Kosmetik
(Schönheitspflege)-Gewerbetreibende, BGBL. II Nr. 261/2008
Verordnung der Ausübungsregeln für Fußpflege, Kosmetik und Massage durch Gewerbetreibende,
BGBL. II Nr. 262/2008

Momentan sind für diese Ausbildung keine Termine verfügbar.

Bei Unklarheiten oder zusätzlichen Fragen zur Ausbildung Cover-up für bestehende Tätowierer LEVEL I, können Sie uns gerne per Telefon unter +43-316-682470-15 oder E-Mail (auch per Formular) kontaktieren.

Gerne beraten wir Sie auch persönlich vor Ort an einem unserer Standorte, bitten jedoch um vorhergehende Terminvereinbarung.

Teilen Sie diese Seite: