Permanent Make-up Basisausbildung

Permanent Make-up Basisausbildung

Ausbildungsstandort Deutschland

Die Permanent Make-up Basisausbildung unterteilt sich in folgende Module:

Modul 1 - Visagismus & Fachkunde (3 Tage)/ E-Learning

  • Visagismus - Grundregeln der Augenbraue, Lid und Lippe
  • Erlernen und Umsetzen der Grundregeln
  • Austarieren und Korrigieren der Gesichtsform
  • Technik, Nadelwahl, Farbenlehre, Materialkunde
  • Beratungsgespräch, Behandlungsablauf, Nachversorgung
  • Kontraindikationen, Risikovermeidung
  • Vereisungsmethoden / Cool Spot
  • Einführung: paraMEDizinische Behandlungen, Scalp Optic Hair, GAUBE MESO
  • Hygienevorschriften lt. DGHMP
  • Sicherheitsmanagement, Qualitätsmanagement
  • Abfall - allgemeine Richtlinie ÖNORM S2104
  • rechtliche Grundlagen & Maßnahmen welche im jeweiligen Land vorgegeben sind
  • Sterilisation, Desinfektion, Blutstillen

Modul 2 - Intensivpraxis (6 Tage)

Im Rahmen unserer Intensivpraxis arbeiten Sie an selbst mitgebrachten Modellen unter Aufsicht eines Profi-Permanent Make-up Trainers. (2-3 Modelle pro Tag)

Modul 3 - Heimarbeit

Üben, üben üben ist nun angesagt! In der Heimarbeit haben Sie 15 Beauty PMU´s zu absolvieren. Diese Heimarbeit (5x Lippe | 5x Braue | 5x Lid) ist die Grundvoraussetzung für den Antritt bei der Stärken/Schwächen Analyse. Erstellen Sie hierführ eine Heimarbeitsmappe inkl. Karteikartenführung, Einverständniserklärung, Dokumentation und Vorher/Nachher Fotos.

Modul 4 - Stärken/Schwächen Analyse (1 Tag)

Voraussetzung: abgeschlossene Heimarbeits-Mappe
Die Stärken/Schwächen Analyse ist eine interne Abschlussprüfung und dient primär zur Selbstkontrolle des Wissenstandes unter Prüfungsvoraussetzungen. Sie unterteilt sich in einen schriftlichen Teil (30 Min.) und einer praktischen Arbeit an einem Modell (Braue oder Lippe NEU in 2 Stunden)

 

Inhalte der Ausbildung:

  • Sie erhalten den Bestsellers in 2.Auflage: "Leitfaden zum Profipigmentierer" von Martina Silly-Gaube
  • Sie erhalten ein Farbrad für einen perfekten Start in den Visagismus
  • Sie erhalten eine HIGI-Mask für Ihre Intensivpraxis und Heimarbeit
  • Sie erhalten eine Übungsmatte 3D Gesicht für die ersten Versuche mit Ihrem neuen PMU Gerät
  • Sie erhalten diverses Marketingmaterial für den perfekten Einstieg (Poster, Folder, Flyer)
Voraussetzungen:
Interesse an dem Beruf des Pigmentierens bzw. Tätowierens und der Wunsch, diesen Beruf auszuüben
Ideal für Berufsumsteiger/innen sowie Berufseinsteiger/innen
Keine Vorkenntnisse notwendig
Dauer:
3 Tage Theorie in Form von E-Learning
6 Tage Praxis + Heimarbeit
1 Tag Stärken/Schwächen Analyse
Für unsere Termine in Deutschland fragen Sie bitte bei uns an!
Modelle:
2-3 Modelle pro Tag
Kosten:

€ 2.190,- netto

Finanzierung und Förderungen
Abschluss:
Zertifikat

Jutta Wilkemeyer

Jutta Wilkemeyer
Permanent Make-up, Microblading, MESO, Scalp Optic Hair
http:/​/​www.​jutta-wilkemeyer.​de

Ich habe meine Berufung zum Beruf gemacht, aus Leidenschaft zur Schönheit, Pflege und Kreativität. Als ausgebildete und staatlich geprüfte Fachkosmetikerin arbeite ich seit 20 Jahren im Dienste der Schönheit. In dieser Zeit habe ich mehrjährige Erfahrungen im Pigmentieren gesammelt.

Ich halte die Ausbildungen in meinem eigenen Studio in ruhiger und entspannter Atmosphäre mit dem erfolgreichen Schulungskonzept der Firma Gaube ab.                    

Sylvia Kimpel

Sylvia Kimpel
Permanent Make-up, Microblading, MESO, Wimpernverlängerung
https:/​/​lebensliebeblog.​com/​about/​

Med. Assistentin. Mein Wahlberuf seit 1999 ist die Kosmetik. Seit 2001 habe ich die Liebe zum Permanent Make-up entdeckt und diese mit der Trainertätigkeit seit 2005 in Ludwigshafen und Umgebung vertieft.

Wir behalten uns vor im Bedarfsfall Ersatzreferenten/innen zu stellen.

Jutta Wilkemeyer

\"\" Münster

Tel.: +49-175-4005422

Nachricht an Trainer schreiben

Sylvia Kimpel

\"\" Ludwigshafen

Tel.: +49-170-1488248

Nachricht an Trainer schreiben

Bei Unklarheiten oder zusätzlichen Fragen zur Ausbildung Permanent Make-up Basisausbildung, können Sie uns gerne per Telefon unter +43-316-682470-15 oder E-Mail (auch per Formular) kontaktieren.

Gerne beraten wir Sie auch persönlich vor Ort an einem unserer Standorte, bitten jedoch um vorhergehende Terminvereinbarung.

Teilen Sie diese Seite: