Piercen Diplomausbildung

Piercen Diplomausbildung

angel. an das Bundesgesetzblatt §139 (inkl. Vorbereitung Arbeitsprobe)

Die Piercing Diplomausbildung unterteilt sich in folgende Module:

Modul 1 - Piercing Fachkunde

  • allgemeine Einführung und Geschichte des Piercens
  • gesetzliche Vorschriften gem. Bundesgesetzblatt
  • Kindschaftsrechts-Änderungsgesetz (Regelung der Altersgrenzen)
  • Kontraindikationen (wann darf nicht gepierct werden)
  • Beratungsgespräch und Behandlungsablauf
  • Aufbau einer Einverständniserklärung
  • Hygienevorschriften (gem. BGBl. 261/2008 sowie 262/2008)
  • Desinfektion und Sterilisation Theorie
  • Dokumentation der erbrachten Leistungen
  • Materialkunde (einzelne Piercings inkl. notwendiger Instrumente, benötigtem Schmuck und evtl. drohender Komplikationen)
  • Nachsorge, Abfallentsorgung (gem. BGBl. 262/2008)
  • Einrichtung eines optimalen Studio

Modul 2 - Piercing Intensivpraxis

In der 3-tägigen Praxisschulung wird zum ersten Mal gepierct! Worauf muss man
dabei achten, wie geht man mit dem Kunden um, wie wird ein einwandfreies Piercing gemacht - das ist Inhalt der Schulung.

Des Weiteren ist eine Heimarbeit ab zu legen, bei der Sie mittels Vorher,- Nachherfotos Ihre Arbeiten dokumentieren. Welche Stellen Sie stechen, wird direkt mit dem Trainer vereinbart.

  • Desinfektion und Sterilisation Praxis
  • Kundengespräch / Beratungsgespräch
  • Vorbereitung des sterilen Arbeitsplatzes
  • steriles Arbeiten Blutstillung
  • Durchführung von je 5 Piercings / Teilnehmer
  • Kundengespräch Heimpflege
  • Besprechung der Heimarbeitsmappe

Modul 3 - Heimarbeit

Üben, üben üben ist nun angesagt! In der Heimarbeit haben Sie 10 Arbeiten zu absolvieren. Diese sollte in Form einer Mappe inkl. Einverständniserklärung, Karteikarte, Fotodokumentation fest gehalten werden. Diese Heimarbeit ist die Grundvoraussetzung für den Antritt bei der Stärken/Schwächen Analyse.

Modul 4 -Piercing Stärken/Schwächen-Analyse

VORAUSSETZUNG: Erfüllung der Heimarbeitsmappe! Ohne diese Mappe ist ein Antritt zur Stärken,-/Schwächen Analyse leider nicht möglich!

Die Stärken/Schwächen Analyse ist eine Art Abschlussprüfung und dient primär zur Selbstkontrolle des Wissenstandes unter Prüfungsvoraussetzungen. Sie unterteilt sich in einen schriftlichen Teil aus dem Erlernten aus den Modulen 1 und 2 und dem praktischen Arbeiten an zwei Modellen. Bei einem positiven Abschluss erhalten Sie ein Diplom.

Modul 5 - medizinisches Seminar

Falls Sie noch keine Medizin haben, ist dieses Seminar extra zu buchen:
Medizinisches-Seminar

ODER

E-Learning

Dauer:
6 Tage
Teilnehmer:
max. 4 Teilnehmer in der Praxis
Modelle:
mind. 5 Modelle - Materialkostenbeitrag: € 25,- pro Modell bzw. Piercing
Kosten:

€ 1.990,- netto

Förderung / Finanzierung
Abschluss:
Diplom

Gerald Karner

Gerald Karner
X-side Piercing, Permanent Make-up, MESO
http:/​/​www.​x-side.​wien

„Es macht mir besondere Freude für die Gaube Akademie zu arbeiten. Trotz der großen Professionalität und Gediegenheit ist die familiäre Note nicht verloren gegangen. Ich liebe meine Arbeit und daher bemühe ich mich, allen Schülern nicht nur das Handwerk beizubringen, sondern in ihnen auch das Gespür für sensible Tätigkeiten wie Permanent Make-up und Piercing zu wecken.“

Wir behalten uns vor im Bedarfsfall Ersatzreferenten/innen zu stellen.

Datum:
Sa, 20. Jan 2018 bis Mo, 22. Jan 2018
Ort:
X-SIDE Graz
Anm.: Anmerkung:
Basisseminar: 20.01.-22.01.2018
Intensivpraxis: 27.01.-29.01.2018
Stärken,-/Schwächen Analyse: 18.03.2018
Medizin: bitte extra Termin buchen und anmelden!
Anmeldung
Datum:
25. Mär 2018 bis 3. Jun 2018
Ort:
X-SIDE Wien
Anm.: Anmerkung:
Basisseminar: 25.-27.03.2018 | 09.00-17.00
Intensivpraxis: 08.-10.04.2018 | 09.00-17.00
Stärken/Schwächen Analyse: 03.06.2018 | 09.00-17.00
Anmeldung
Datum:
29. Sep 2018 bis 26. Nov 2018
Ort:
X-SIDE Wien
Anm.: Anmerkung:
Basisseminar: 29.09.-01.10.2018
Intensivpraxis: 07.10.-09.10.2018
Stärken/Schwächen Analyse: 26.11.2018
Anmeldung

Details zu den Ausbildungsorten finden Sie unter Kontakt/Standorte.

Bei Unklarheiten oder zusätzlichen Fragen zur Ausbildung Piercen Diplomausbildung, können Sie uns gerne per Telefon unter 0800-400-406 aus Österreich bzw. 0800-723-7309 aus Deutschland oder E-Mail (auch per Formular) kontaktieren.

Gerne beraten wir Sie auch persönlich vor Ort an einem unserer Standorte, bitten jedoch um vorhergehende Terminvereinbarung.

Teilen Sie diese Seite: