paraMED Diplomausbildung

paraMED Diplomausbildung

angel. an das Bundesgesetzblatt §139 (inkl. Vorbereitung Arbeitsprobe)

Die paraMED Diplomausbildung unterteilt sich in folgende Module:

Modul 1: Fachkunde:

  • Gesetzliche Grundlagen - Richtlinien des Bundesgesetzes
  • Grundkenntnisse der Pigmentierung
  • Die Psychologie des Beratungsgespräches
  • Um und auf: Einverständniserklärungen, Karteikarten und Karteikartenführung, Fotodokumentation
  • Equipment / Materialkunde
  • Farbpigmentlehre und Farbenlehre
  • Technikvielfalt
  • Üben auf der Übungsbrust
  • Rekonstrukionstechniken der Hautfarbe (naturidente Töne, plastische Schattierung, Relieftechniken)
  • Techniken des paramedizinischen Permanent Make-ups: Paramedizinsiche Schattiertechniken | Techniken der Nadeldermabrasion

Modul 2: Intensivpraxis

Im Rahmen unserer Intensivpraxis führen Sie zwischen 4 bis 6 Pigmentierungen durch. Ein Profi-Trainer ist dabei immer an Ihrer Seite und hilft Ihnen beim Anwenden des erlernten Wissens.

In der Praxis können Sie selbst wählen, in welche Richtung Sie Ihren Schwerpunkt lenken möchten:

  • Areolapigmentierung ( Form- oder Farbveränderung des Brustwarzenvorhofes / Anpassung an den bestehenden Brustwarzenvorhof, zB nach Brustrekonstruktion
  • Narbenanpassung (Operation, Unfall, Brustvergrößerung / Verkleinerung, uvm…)
  • Lippen,- Kiefer,- Gaumenspaltung
  • Haarausfall (Alopezia)
  • Pigmentierung nach einer Geschlechtsumwandlung
  • Pigmentierung nach Cutting / Borderline
  • Partieller Verlust von Ober,- oder Unterlippe
  • Partieller Verlust von Augenbrauen oder Wimpern
  • Nach Hauttransplantationen
  • Vitiligo (Weißfleckenkrankheit)
  • Striae (Dehnungsstreifen nach Schwangerschaft / Gewichtszunahme / Gewichtsabnahme)

Modul 3 - Heimarbeit

Üben, üben üben ist nun angesagt! In der Heimarbeit haben Sie 10 Arbeiten zu absolvieren (inkl. Einverständnsierklärung, Karteikarte, Fotodokumentation). Diese Heimarbeit ist die Grundvoraussetzung für den Antritt bei der Stärken/Schwächen Analyse.

Modul 4 - Stärken/Schwächen Analyse

Voraussetzung: Hometraining Mappe
Die Stärken/Schwächen Analyse ist eine Art Abschlussprüfung und dient primär zur Selbstkontrolle des Wissenstandes unter Prüfungsvoraussetzungen. Sie unterteilt sich in einen schriftlichen Teil und einer praktischen arbeit an einem Modell.

Modul 5 - Medizinisches Seminar

Falls Sie noch keine Medizin / Gewerbeschein für Permanent Make-up haben, ist dieses Seminar extra zu buchen:
Medizinisches-Seminar

ODER

E-Learning

Dauer:
4 Tage + Heimarbeit
Teilnehmer:
Fachkunde: uneingeschränkt
Intensivpraxis: max. 4 Teilnehmer
Modelle:
Intensivpraxis: 4-6 Modelle
Stärken/Schwächen Analyse: 1 Modell
Materialkostenpauschale: € 60,- / je nach Aufwand
Kosten:

€ 2.099,- netto

Förderung / Finanzierung
Abschluss:
Diplom

Dr.techn. Christian Strasser

Dr.techn. Christian Strasser
Scalp Optic Hair, paraMED
http:/​/​www.​scalp-optic-hair.​com/​studios/​scalp-optic-hair-wien/​

"Nur die sache ist verloren, die man selber aufgibt."

Wir behalten uns vor im Bedarfsfall Ersatzreferenten/innen zu stellen.

Datum:
21. Feb 2018 bis 21. Apr 2018
Ort:
Gaube Wien
Anm.: Anmerkung:
Basisseminar: 21.02.2018 | 09.00-17.00 Uhr
Intensivpraxis: 22.02.+23.02.2018 | 09.00-17.00 Uhr
Stärken/Schwächen Analyse: 21.04.2018 | 09.00-17.00 Uhr
Anmeldung
Datum:
18. Mai 2018 bis 1. Jul 2018
Ort:
Gaube Wien
Anm.: Anmerkung:
Basisseminar: 18.05.2018 | 09.00-17.00 Uhr
Intensivpraxis: 19.+20.05.2018 | 09.00-17.00 Uhr
SSA: 01.07.2018 | 09.00-17.00 Uhr
Anmeldung
Datum:
13. Jun 2018 bis 22. Aug 2018
Ort:
Gaube Graz
Anm.: Anmerkung:
Basisseminar: 13.06.2018 | 09.00-17.00 Uhr
Intensivpraxis: 14.+15.06.2018 | 09.00-17.00 Uhr
Stärken/Schwächen Analyse: 22.08.2018 | 09.00-17.00 Uhr
Anmeldung
Datum:
19. Okt 2018 bis 1. Dez 2018
Ort:
Gaube Wien
Anm.: Anmerkung:
Basisseminar: 19.10.2018 | 09.00-17.00 Uhr
Intensivpraxis: 20.10.+21.10.2018 | 09.00-17.00 Uhr
Stärken/Schwächen Analyse: 01.12.2018 | 09.00-17.00 Uhr
Anmeldung
Datum:
2. Nov 2018 bis 10. Dez 2018
Ort:
Gaube Graz
Anm.: Anmerkung:
Basisseminar: 02.11.2018 | 09.00-17.00 Uhr
Intensivpraxis: 03.+04.11.2018 | 09.00-17.00 Uhr
Stärken/Schwächen: 10.12.2018 | 09.00-17.00 Uhr
Anmeldung

Details zu den Ausbildungsorten finden Sie unter Kontakt/Standorte.

Bei Unklarheiten oder zusätzlichen Fragen zur Ausbildung paraMED Diplomausbildung, können Sie uns gerne per Telefon unter 0800-400-406 aus Österreich bzw. 0800-723-7309 aus Deutschland oder E-Mail (auch per Formular) kontaktieren.

Gerne beraten wir Sie auch persönlich vor Ort an einem unserer Standorte, bitten jedoch um vorhergehende Terminvereinbarung.

Teilen Sie diese Seite: