GAUBE Scalp Tattooing Basic Ausbildungen

Scalp Classic

Wie man kahle Stellen farblich dem bestehenden Haar anpasst

Geben Sie ein Stück natürliche Schönheit und Selbstbewusstsein zurück!

Heutzutage betrifft schütteres Haar, Haarausfall, eine Glatze oder kahle Stellen nicht nur Männer, auch immer mehr Frauen kämpfen gegen Haarverlust. Störend ist dabei meist nicht das dünne und spärliche Haar, sondern die helle, durchschimmernde Kopfhaut. Mit speziellen Techniken des Permanent Make-ups kann man auf optische Art und Weise dagegen wirken. Die Kopfhaut wird farblich dem bestehenden Haar angepasst, sodass die vorhandene Haarpracht optisch intensiver und voller wirkt. Aber auch der Intimbereich kann nach Wunsch angepasst werden: Es ist zwar das Zeitalter der Haarlosigkeit eingetreten, so gibt es aber ab und an noch immer das Bedürfnis der Schamhaarverdichtung, vor allem im Alter, wenn das Schamhaar „schütter wird“.

Teilen Sie diese Seite: